Stellenangebote

Der Zweckverband Karkbrook, als kommunales Unternehmen mit Sitz im Ostseebad Grömitz, ist in seinen zehn Mitgliedsgemeinden zuständig für die zuverlässige Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung und in Teilen für die Straßenreinigung.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle als

Tiefbauarbeiter/ einer Tiefbauarbeiterin (m/w/d)

neu zu besetzen.

Es erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet. Dieses umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Herstellung / Änderung / Stilllegung von Trinkwasserhausanschlüssen
  • Austausch von Armaturen im Versorgungsnetz
  • Wechsel von Zähleinrichtungen
  • Instandsetzungs- und Installationsarbeiten
  • Erweiterung des Trinkwassernetzes (Herstellung neuer Versorgungsabschnitte)
  • Wartung und Instandsetzung von Betriebseinrichtungen insbesondere auf den Wasserwerken

Diese Voraussetzungen sollten sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Tiefbaufacharbeiter/in, Rohrleitungs- bzw. Kanalbauer/in oder Ver- und Entsorger/in
  • eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten, Belastbarkeit
  • eine Fahrerlaubnis für die Klassen B, C und C1 oder aber die Bereitschaft zum Erwerb der Führerscheinklassen C und C1 (ggfls. auch unter Kostenbeteiligung durch den ZVK)
  • Freude und Interesse an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Im Idealfall verfügen Sie bereits über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Wasserversorgung bzw. im Tiefbau und haben Ihren Wohnsitz in unserem Verbandsgebiet bzw. können sich vorstellen, Ihren Wohnsitz künftig in das Verbandsgebiet zu verlegen.

Außerdem erwarten wir von Ihnen, sich mit Willenskraft und Leidenschaft für die erklärten Ziele des Zweckverbandes Karkbrook einzusetzen:

  • höchstmögliche Ver- und Entsorgungssicherheit
  • wirtschaftliche Aufgabenerledigung
  • niedrige Gebühren für unsere Kunden
  • kundenfreundliches und –orientiertes Arbeiten

Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Bezahlung erfolgt nach den Bestimmungen des „Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst“ (TVöD) in der Entgeltgruppe 5.

Und das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  • vielseitige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

Der Zweckverband Karkbrook fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein vorrangig berücksichtigt.

Der Zweckverband Karkbrook setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Nachweisen (Lebenslauf, Zeugnisse, lückenloser Tätigkeitsnachweis sowie etwaige Referenzen) bis zum 04. Oktober 2019 an die Verbandsvorsteherin des Zweckverbandes Karkbrook, Rathausplatz 11, 23743 Grömitz oder per Email an kontakt@zweckverband-karkbrook.de.

Für Auskünfte steht Ihnen unsere Verwaltungsleiterin Frau Wüsthoff unter der Telefonnummer 04562/188-14 gerne zur Verfügung.


  Verbandsingenieur/in (m/w/d) 

für die Bereiche Wasserversorgung und Niederschlagswasserentsorgung in der technischen Abteilung neu zu besetzen.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Planung, Vergabe, Durchführung und Abrechnung von diversen Bau- und Sanierungsmaßnahmen im Bereich der Trinkwassergewinnung, Trinkwasseraufbereitung sowie Sanierung des Leitungsnetzes und der Pumpentechnik
  • Erarbeitung konzeptioneller Aufgaben im Bereich der Niederschlagswasserbeseitigung
  • Planung, Vergabe, Durchführung und Abrechnung von Baumaßnahmen für die sichere Ableitung des Niederschlagswassers sowie die Rückhaltung und Retention
  • Aufstellung, Fortführung und Ergänzung von Abwasserbeseitigungskonzepten
  • Unterstützung unserer beiden Betriebsleiter (Wasser und Abwasser) bei technischen und konzeptionellen Fragestellungen sowie fachliche Unterstützung für die Sicherstellung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung
  • Antragserstellung wasserrechtlicher Erlaubnisse und Genehmigungen
  • Aufbau eines Kanal- und Leitungskatasters und Entwicklung eines Sanierungskonzeptes für Niederschlags- und Trinkwasser, auch unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Unterstützung beim Aufbau einer GIS-Datenbank sowie deren Datenpflege
  • Unterstützung der Verbandsvorsteherin durch Zuarbeit und Berichterstattung zu Projekten und Betriebsabläufen
  • Ansprechpartner für Kommunalvertreter und Bürger/innen bei technischen Fragestellungen

 

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium als Bauingenieur/in (FH) Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft, Umwelttechnik, Bachelor of Engineering/Science bzw. gleichrangige, nachzuweisende Kenntnisse
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Wasserversorgung und/oder Niederschlagswasserbeseitigung wäre wünschenswert
  • sehr gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produkte sowie allgemeine EDV-Kenntnisse; Bereitschaft zur Einarbeitung in fremde Software
  • Hohe Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft, sich Kenntnisse auf folgenden Gebieten anzueignen: Wasser- und Abwasserrecht, Vergaberecht sowie allgemeines Verwaltungsrecht

Außerdem erwarten wir von Ihnen, sich mit Willenskraft und Leidenschaft für die erklärten Ziele des Zweckverbandes Karkbrook einzusetzen:

  • höchstmögliche Ver- und Entsorgungssicherheit
  • wirtschaftliche Aufgabenerledigung
  • niedrige Gebühren für unsere Kunden
  • kundenfreundliches und –orientiertes Arbeiten

Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Bezahlung erfolgt nach den Bestimmungen des „Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst“ (TVöD) bis zur Entgeltgruppe 11.

  • Und das bieten wir Ihnen:
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein langfristiges Arbeitsverhältnis
  • vielseitige Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • die Möglichkeit in einem engagierten und kollegialen Team viel zu gestalten
  • zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  • vielseitige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein vorrangig berücksichtigt.
Der Zweckverband Karkbrook setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, lückenloser Tätigkeitsnachweis sowie etwaige Referenzen) bis zum 06. September 2019 freuen. Richten Sie diese bitte an den

Zweckverband Karkbrook
z.Hd. Frau Sablowski
Rathausplatz 11
23743 Grömitz

Für Auskünfte steht Ihnen die Verbandsvorsteherin Frau Sablowski unter der Telefonnummer 04562/188-32 gerne zur Verfügung.