Aktuell

Aktuell

Informationen über Auftragsvergaben bei Beschränkten und Freihändigen Vergaben gemäß § 9 der Schleswig-Holsteinischen Vergabeordnung

Hiernach ist der Zweckverband Karkbrook verpflichtet, bei Vergaben nach VOB/A bei Beschränkten Ausschreibungen ab einem Auftragswert von 150.000 Euro und bei Freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 50.000 Euro bzw. bei Vergaben nach VOL/A ab einem Auftragswert von 25.000 Euro nach Zuschlagserteilung über die Vergabe zu informieren. Diese Information ist mindestens sechs Monate vorzuhalten.

Gewähltes Vergabeverfahren:
Auftragsgegenstand:
Ort der Ausführung:
Art/voraussichtlicher Umfang der Leistungen:
Zeitraum der Ausführung:
beauftragtes Unternehmen: